Schließen

VeranstaltungskalenderMit ihren Zugangsdaten einloggen.

lock and key

Anmeldung nur für Websiteadministration.

Account Login

Kirchenrats-Telegramm 10

13. November 2017 veröffentlicht von shuegli

aus der Sitzung vom 26. Oktober 2017                  

 

 

 

 

Reformiert. Der Kirchenrat wählt Pfrn. Constanze Broelemann als Redaktionsleiterin von reformiert.Bündner Kirchenbote. Broelemann wird Nachfolgerin von Pfr. Reinhard Kramm, welcher die Redaktionsleitung per Ende Februar abgibt. Sie tritt ihre Stelle am 1. März 2017 an.

Personelles. Der Kirchenrat genehmigt die Wahl von Pfr. Daniel Hanselmann durch die Kirchgemeinde Sagogn/Laax/Falera.

Verwaltung: Der Kirchenrat wählt Claudia Lippuner als Sachbearbeiterin Verwaltung. Sie tritt ihre Stelle am 1. Januar 2018 an. Lippuner verlagert damit ihre Tätigkeit in der Verwaltung und wird Nachfolgerin von Margreth Wyss, welche die Landeskirche per Ende Jahr verlässt. Neue Sekretärin Verwaltung wird Barbara Bertini, welche ihre Stelle am 1. Dezember 2017 antritt.

Finanzverwaltung. Der Kirchenrat wählt Regula Frei als neue Sachbearbeiterin Finanzverwaltung. Frei wird Nachfolgerin von Elsbeth Hardegger, die die Landeskirche auf Ende Jahr verlässt. Frei tritt ihre Stelle am 1. November 2017 an.

GemeindeBilden. Der Kirchenrat unterstützt das Projekt „Sing along“ der Kirchgemeinde Davos Platz mit insgesamt 3‘000 Franken.

Schmitten. Für die Betreuung der evangelischen Einwohnerinnen und Einwohner der politischen Gemeinde Schmitten ist neu die Kirchgemeinde Filisur/Albula/Alvra zuständig. Bis anhin war es die Kirchgemeinde Davos Altein.

Südtäler. Der Kirchenrat erhöht die Pfarrstellenprozente in den Kirchgemeinden Bregaglia, Brusio und Poschiavo um je 10 Prozent. Er will damit Vertretungen in italienischer Sprache sicherstellen.

Bregaglia. Der Kirchenrat ermöglicht zusätzliche seelsorgerische Betreuung durch eine befristete Beauftragung. Diese wird durch Spendengelder finanziert und durch einen Vertrag geregelt. Zudem bewilligt der Kirchenrat 25‘000 Franken für die Kirchgemeinde Bregaglia aus dem Fonds Unwetter.

Soforthilfe. Der Kirchenrat bewilligt 2‘500 Franken als Soforthilfe für die notleidenen Rohingya in Bangladesh.
 

Stefan Hügli
Kommunikation

 

Bild: Die Aufräumarbeiten in Bondo stellen vor grosse Herausforderungen. Die Seelsorge auch.
Foto: Bernhard Bislin