Schließen

VeranstaltungskalenderMit ihren Zugangsdaten einloggen.

lock and key

Anmeldung nur für Websiteadministration.

Account Login

Wie es Fescht vu Liecht und Tön

7. September 2017 veröffentlicht von shuegli

15. November 2017
in Schiers

 

 

 

Singen, tanzen, musizieren - ein unverzichtbarer Bestandteil der Liturgie in der Kinderkirche, im Kolibri, im Fiire mit de Chliine, aber auch im Religionsunterricht. Manche Mitarbeitende haben grosse Freude am Singen und bewegen sich gerne, andere sind unsicher und trauen sich das Singen nicht zu.

Der Halbtageskurs will Mut zum Singen und Musizieren machen. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Elemente wie Lieder einführen, Lieder üben und Lieder singen werden vorgestellt. Am Schluss des Kurses soll die Teilnehmenden Lieder und Ideen mit nach Hause nehmen, die sie in Kirche und Unterricht umsetzen können. Der Tag ist eine gute Gelegenheit, voneinander zu lernen. Was hat sich bei mir bewährt? Was lieben ‚meine’ Kinder besonders? Was sind meine ‚Hits’?

 

Zielgruppe:

  • MitarbeiterInnen in der Sonntagschule,Kinderkirche, Kolibri und im «Fiire mit der Chliine»
  • Fachlehrpersonen Religion
  • KindergärtnerInnen
  • LehrerInnen, die auf der Primarstufe unterrichten
     

Weitere Informationen im Flyer: